uwuq9m - rw70cp - qhl27n - e538xa - eigoys - 49j712 - 4300zg - s0s403
  • Fiano Alticelli: der elfte Jahrgang und ein neues Gewand

    Sich verbessern aus Tradition, so könnte man das Konzept nennen, das dem neuen Fiano Alticellizugrunde liegt. Dieser Wein mit goldgelber Farbe symbolisiert den Übergang zur Jahreszeit der Weißweine und das wärmere, sommerliche Licht, das seine Vorzüge erhellt und seinen teilweise geheimnisvollen Ursprung enthüllt, der auf das antike Griechenland zurückzuführen ist.

    Der Fiano, der stets eine der italienischen Regionen ins Gedächtnis ruft, die am meisten seine Geschichte bestimmt haben, nämlich Kampanien, steht ebenso für eine weiße Rebsorte, die in unserem Apulien immer präsent war, und die dort ihre eigene Geschichte besitzt. Deshalb sollte man darauf achten, ihn nicht mit dem Fiano Minutolozu verwechseln, der aromatischer ist. Unser Augenmerk dient dem sogenannten apulischenFiano, der Protagonist einer Reise des Staufers Friedrich II. nach Apulien im XIII. Jahrhundert war.

    Weiterlesen Fiano Alticelli: der elfte Jahrgang und ein neues Gewand